BRYTER Center for Digitalization & Law: Über uns


 

Vision und Mission

Mit dem Oberbegriff der „Digitalisierung“ lässt sich ein weitreichender wirtschaftlicher wie auch gesellschaftlicher Wandel beschreiben, der durch technologische Innovationen getrieben ist und nahezu alle Lebensbereiche nachhaltig beeinflusst. Wie wohl alle revolutionären Entwicklungen wirft auch die digitale Revolution zahlreiche rechtliche Fragestellungen auf. Eine Besonderheit gegenüber bereits dagewesenen Wandlungsprozessen wie der Industrialisierung liegt jedoch darin, dass nicht nur die Gegenstände des Rechts, sondern auch das Recht und die juristische Arbeit selbst dem digitalen Wandel unterworfen sind. Das Recht hat damit einerseits die Aufgabe, einen normativen Rahmen für diesen Wandel zur Verfügung zu stellen und die auftretenden Phänomene aufzugreifen. Es muss sich andererseits aber auch selbst innerhalb dieses Wandels neu verorten.

Das BRYTER Center for Digitalization & Law begleitet die digitale Transformation des Rechts und widmet sich den durch die Digitalisierung aufgeworfenen Fragestellungen in ihrer ganzen Breite in Lehre und Forschung. Hierzu bündelt das BRYTER Center wissenschaftliche mit praktischer Expertise und arbeitet an der Schnittstelle von Recht und Technologie.

Das Center dient dazu, Studierende der rechtswissenschaftlichen Studiengänge an der EBS Law School in diesem Bereich auszubilden und auf die Herausforderungen der Berufspraxis vorzubereiten. Ferner werden praxisnahe, interdisziplinäre Forschungsvorhaben zu den durch die Phänomene der Digitalisierung aufgeworfenen Rechtsfragen betrieben und Veranstaltungen durchgeführt.

Themenschwerpunkte

Die Schwerpunkte des BRYTER Centers in Lehre und Forschung liegen auf aktuellen Fragestellungen aus dem Bereich Digitalisierung und Recht. Dabei werden einerseits die rechtlichen Rahmenbedingungen des Einsatzes neuer Technologien untersucht („Law in Tech“). Hierbei liegt ein Fokus auf der Steuerungsfunktion des Rechts für die mit der Digitalisierung einhergehenden Phänomene. Außerdem werden die Auswirkungen der digitalen Transformation auf das Recht selbst betrachtet.

Kontakt: info@bryter.center. Mehr News und Informationen über unsere Events gibt es auch auf LinkedIn und Twitter.