Die Digitalisierung des Rechts als Herausforderung für Rechtspraxis und Rechtswissenschaft

von Emanuel V. Towfigh und Mike Fecke
in: Zeitschrift für das Recht der digitalen Wirtschaft (ZdiW) 2022 (Heft 7), S. 237-242

We always overestimate the change that will occur in the next two years, and underestimate the change that will occur in the next ten.

Es ist mittlerweile ein Gemeinplatz, dass sich unsere Gesellschaft im Angesichte der fortschreitenden Digitalisierung und der Verschränkung realer und digitaler Lebenswelten inmitten tiefgreifender Veränderungen in allen Lebensbereichen befindet. Davon ist das Recht nicht ausgenommen. Der vorliegende zweiteilige Beitrag versucht sich an einem Zwischenstand und geht in seinem ersten Teil den Fragen nach, welche Veränderungen des Rechts sich bisher abzeichnen und vor welchen zentralen Herausforderungen die juristische Praxis und die Rechtswissenschaft dabei stehen. Der zweite Teil widmet sich daran anknüpfend den vielgestaltigen Auswirkungen der Digitalisierung auf den rechtlichen Arbeitsmarkt und ihrer Bedeutung für die juristische Ausbildung.

Teil II des Beitrages folgt in der nächsten Ausgabe der ZdiW.