Prof. Dr. iur. Emanuel V. Towfigh

CHE: EBS Law School mit herausragenden Ergebnissen in Studierendenbefragung 2019/20

Ergebnisse der Studierendenbefragung 2019/20
des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)

Heute werden die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings bekannt gegeben. Die Werte der EBS Law School sind äußerst erfreulich – in fast allen Bereichen haben wir uns im Vergleich zum letzten Ranking von 2017 verbessern können. Wie 2017 gilt: In allen Kategorien befindet sich die EBS Law School in der Spitzengruppe!

Das schöne Ergebnis im Ranking ist den gemeinsamen Anstrengungen der gesamten Fakultät geschuldet – Professorenschaft, Verwaltung, wissenschaftliche Mitarbeiter, Sekretariate, externe Dozenten, alle haben hart für diesen Erfolg gearbeitet. Es freut uns, dass diese Anstrengungen in der Studierendenbefragung Anerkennung gefunden haben. Wir danken unseren Studierenden für diese Rückmeldung!

IndexMittelwert
EBS Law School
PositionierungMittelwert
aller Hochschulen
Allgemeine Studiensituation1,4Spitzengruppe2,1
Lehrangebot1,4Spitzengruppe2,2
Studienorganisation1,1Spitzengruppe1,9
Betreuung1,3Spitzengruppe2,2
Unterstützung im Studium1,4Spitzengruppe2,4
Prüfungen1,6Spitzengruppe2,5
Auslandsaufenthalte1,3Spitzengruppe2,1
Angebote zur Berufsorientierung1,3Spitzengruppe2,6
Bibliotheken1,3Spitzengruppe2,0
Räume1,8Spitzengruppe2,3
IT-Infrastruktur1,6Spitzengruppe2,1
Wissenschaftsbezug1,3Spitzengruppe2,3
Universitäre Repetitorien1,2Spitzengruppe2,0
Selbstlernplätze1,7Spitzengruppe2,3
Das CHE-Hochschulranking wird heute – am 5. Mai 2020 – in der Wochenzeitung DIE ZEIT, im ZEIT Studienführer und online unter https://ranking.zeit.de/ veröffentlicht. Eine rudimentäre Methodenbeschreibung ist unter http://www.che-ranking.de/methodenwiki abrufbar.